Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es in unserer Schule den Wahlpflichtkurs „Film“. Schüler und Schülerinnern können tiefere Einblicke in die Welt des Filmemachens gewinnen.

Gegenstand des Unterrichts sind Filmanalysen sowie alle Phasen der Filmproduktion von der Idee bis zum fertigen Film. In praktischen Übungen mit der Kamera-App ihrer iPads probieren die jungen Filmemacher*innen Einstellungsgrößen und Kameraperspektiven, drehen Erklärvideos, Kurz- und Trickfilme basierend auf eigenen Ideen, Filmexposés und Drehbüchern. Die iMovie-App und StopMotion-App dienen zur Fertigstellung der Filme.

Ein Kurzfilm der jungen Filmemacher*innen konnte im Jahr 2019 den dritten Preis der Osnabrücker Filmklappe (7.-10. Jg.) gewinnen und auch in diesem Jahr wird das Filmteam neue Beiträge zu dem Wettbewerb schicken können.

Frau Koliopoulou, die den Wahlpflichtkurs „Film“ in der Wittekind-Realschule leitet, ist auch Filmberaterin Süd-West Niedersachsens und steht gerne auch anderen Kollegen und Kolleginnen der Region mit Rat zur Seite.

Ansprechpartnerin

Maria Koliopoulou

maria.koliopoulou@obsas.de

  • Film WPK
  • Fachberaterin Film